KOSTEN DER PSYCHO­THERAPIE

PRIVATE KRANKEN­VERSICHERUNGEN

In der Regel übernehmen Private Krankenversicherungen die Kosten für eine Psychotherapie. Dies ist jedoch immer von der Gestaltung Ihres Versicherungsvertrages abhängig. Bitte schauen Sie in ihren Vertrag oder lassen sie sich von ihrer Versicherung beraten, ob und in welchem Rahmen die Kosten für eine Therapie erstattet werden.

GESETZLICHE KRANKEN­VERSICHERUNGEN

Die Kosten einer Psychotherapie können für gesetzlich versicherte Patienten grundsätzlich von Ihrer Krankenkasse übernommen werden. Dies geschieht auf der Grundlage des Kostenerstattungsverfahrens. Sitzungen in meiner Praxis biete ich Ihnen gerne an, wenn Ihnen von Ihrer Krankenkasse eine schriftliche Kostenübernahmeerklärung vorliegt.

BEIHILFE

In der Regel werden die Behandlungskosten von Beihilfestellen problemlos erstattet. Bitte informieren Sie sich bei Ihrer Beihilfestelle und Krankenkasse über die notwendigen Schritte zur Kostenübernahme.

SELBSTZAHLER

Sie können auch selbst die Kosten für Ihre Psychotherapie übernehmen. Auf diese Weise entfallen die bürokratischen Einschränkungen mit den Kassen. Das Honorar richtet sich – wie bei privat Versicherten – nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).

WEITERE INFORMATIONEN

Wulf Ksellmann
Approbierter Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut
Systemischer Familientherapeut
Diplom Sozialarbeiter

Markt 21
53721 Siegburg

Telefon: 0157 530 835 32 (AB) 

E-Mail senden